Medikamenten-Dosierliste „Paed-Kit“ – für den Kindernotfall entwickelt

Für die Kindernotfallausstattung „Paed-Kit“ wurde eine übersichtliche und praktikable Medikamenten-Dosierliste erstellt. Selbstverständlich kann diese Dosierliste auch unabhängig von der Kindernotfallausrüstung verwendet werden. Mit Hilfe dieser Dosierliste lassen sich anhand der Parameter Alter, Gewicht und Größe sowie des Broselow-Farbschemas die Medikamentendosierung für Kinder sowie die Größe des Endotracheal-Tubus und der Larynxmaske für den Notfall ermitteln.

Die Dosierliste ist im DIN A4 Format erstellt und daher übersichtlich gestaltet. Die patientenabhängige Medikamentendosierungen sind als Volumenangaben (in Milliliter) angegeben und zwar für das jeweilige Medikament in der vorgehaltenen Ampullendosierung. Wenn ein Mischverhältnis notwendig ist, wird gleichfalls nur das Mililitervolumen angegeben. Das vereinfacht die Ermittlung der zu verabreichenden Medikamentendosierung und verhindert so Dosierfehler.


Einlaminiert

Die A4 Dosierliste wird handelsüblich einlaminiert und ist dementsprechend abwischbar, robust und langlebig. Aufgrund der Beschaffenheit bietet es sich nicht an die Dosierliste zu knicken. Dafür ist das Spezialpapier geeigneter.

Spezialpapier

Die Dosierliste wird auf flüssigkeitsbe-ständigem Spezialpapier gedruckt. Das Produkt ist lässt sich schwer beschädi-gen und ist zudem knickbar. Diese Vari-ante bietet sich für Anwender an, die die Vorteile einer übersichtlichen Dosierliste im DIN A4 Format nutzen wollen und gleichzeitig ein kleineres Format benötigen um die Dosierliste zum Beispiel in der Dienstkleidung unterzubringen. 



Medikamenten-Dosierliste bei Bedarf individualisierbar

Die Dosierliste kann gegen einen kleinen Aufpreis auch individualisiert werden. Dabei handelt es sich um die Anpassung auf die vorgehaltene Ampullendosierung von Midazolam oder Ketamin bzw. Esketamin.

 

Für Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.